Uncategorized

SERVER KAUFEN IM SERVER SHOP BEI DEN PROFIS

Ähnlich wie bei vielen anderen neuen Website-Eigentümern haben Sie sich wahrscheinlich beim ersten Start Ihrer Website für Shared Hosting entschieden. Immerhin ist es die billigste Option, und das Budget ist wichtig. Wenn Ihre Website wächst, ist es jedoch wichtig zu wissen, wann ein Upgrade auf ein umfangreicheres happyware.com Produkt durchgeführt werden muss. Es gibt viele Optionen, und Sie haben vielleicht darüber nachgedacht, was ein dedizierter Server ist – und warum brauche ich einen?

Die Antwort liegt in den Gründen, warum Sie überhaupt ein Upgrade durchführen möchten. Beispielsweise haben Sie möglicherweise mit einem Anstieg des unmittelbaren Datenverkehrs zu tun oder erwarten in naher Zukunft ein Wachstum. Dedizierte Server sind dafür ideal geeignet, zusammen mit ihren stark verbesserten Sicherheitsfunktionen und den möglichen positiven Auswirkungen auf die Ladezeiten von Seiten.

In diesem Handbuch erklären wir, was dedizierte Server sind, und vergleichen diese Art des Hostings mit anderen gängigen Typen. Dann geben wir Ihnen einige Tipps, wie Sie entscheiden können, ob dediziertes Hosting für Sie geeignet ist oder nicht. Lass uns anfangen!

Dediziertes Hosting bedeutet im Wesentlichen, dass Ihre Website einen eigenen Server für sich hat. Es bietet immense Leistung und Flexibilität, ist aber in der Regel von höchster Wichtigkeit. Daher ist es wichtig, dass Sie Ihre Recherchen durchführen, bevor Sie sich für den Kauf eines solchen Plans entscheiden.

Beispielsweise beginnen die meisten Websites mit einem Shared-Hosting-Plan, überschreiten jedoch bald die Grenzen dieses billigen Shared-Plans. Ihre Optionen hier können ein Upgrade auf einen virtuellen privaten Server (VPS) oder einen dedizierten Server umfassen. Es liegt an Ihnen, die verschiedenen Optionen abzuwägen.

Wie Sie vielleicht wissen, speichert Shared Hosting Ihre Website auf einem Server mit möglicherweise Hunderten von anderen. Für persönliche Blogs oder sehr kleine Unternehmen ist diese Option ausreichend. Dies ist jedoch nicht die beste Option für die Leistung, und Sie verlieren auch an Flexibilität, da Sie die Dinge nicht selbst konfigurieren können (da Sie sie mit anderen teilen müssen).

Auf der anderen Seite gibt ein VPS Ihrer Site einen eigenen Speicherplatz, der von anderen Sites getrennt ist, während ein Server weiterhin gemeinsam genutzt wird. Da Ihre Website für andere Benutzer gesperrt ist, ist ihre Leistung wahrscheinlich konsistenter. Sie erhalten auch etwas mehr Flexibilität bei der Konfiguration Ihres Servers.

Diese Arten von Plänen bieten Ihnen die Geschwindigkeit, die Sie benötigen, zu geringeren Kosten als dediziertes Hosting und sind ein guter Mittelweg für diejenigen, die ein Upgrade wünschen.

Dedicated Hosting ist jedoch der Plan der Wahl, wenn Sie die meiste Leistung für Ihr Geld benötigen. Wie zu erwarten, sind die Kosten jedoch der Nachteil, und einige liegen im dreistelligen Bereich pro Monat. Glücklicherweise kann es sich durchaus lohnen, wenn Ihre Website eine benötigt, um den Datenverkehr zu bewältigen.

Warum benötigen Sie einen dedizierten Server (4 Hauptgründe)?
Wie bereits erwähnt, ist dediziertes Hosting neben Cloud-Hosting einer der leistungsstärksten verfügbaren Serverpläne. Möglicherweise fragen Sie jedoch, ob Sie es benötigen. Sehen wir uns vier Gründe an, warum Sie Ihre Brieftasche öffnen sollten!

1. Ihre Website wächst und muss in der Lage sein, mit einem Anstieg des Datenverkehrs umzugehen
Wenn Sie davon ausgehen, dass Ihre Website schnell wachsen wird, ist es möglicherweise eine gute Idee, sich jetzt für einen dedizierten Server zu entscheiden. Wenn Ihre Website beispielsweise weiterhin Shared Hosting verwendet, wenn Ihr Datenverkehr steigt, kann die Leistung erheblich sinken. Dies kann ein schlüpfriger Anstieg höherer Absprungraten und Einnahmeverluste sein. Es ist wichtig, dass Sie sich Zeit nehmen, um Ihre Website zu migrieren und ihre Leistung zu verbessern, bevor potenzielle Probleme auftreten.

Laut FXBlog sollte Ihre Website darauf vorbereitet sein, Spitzen zu verarbeiten, die bis zum 30-fachen Ihres normalen täglichen Datenverkehrs betragen, um Werbeaktionen und besondere Ereignisse zu berücksichtigen. Wenn Sie nicht vorbereitet sind, kann Ihre Website abstürzen oder auf andere Weise zu einer negativen Benutzererfahrung (UX) führen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back To Top